Berlin : Vermisster Berliner in der Türkei getötet

weso

Der seit dem 10. Oktober 1999 vermisste 63 Jahre alte Friedrich Ganz ist Opfer eines Raubmordes geworden. Der Berliner hielt sich in der Türkei auf und wollte dort Geld anlegen. Deswegen hatte er eine größere Bargeldsumme bei sich. Die Leiche des Frührentners wurde bereits am 15. Oktober nahe dem Urlaubsort Kemer/Antalya gefunden, konnte aber erst jetzt identifiziert werden. Die Leiche wies mehrere Schussverletzungen auf. Von den Tätern fehlt jede Spur.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben