Berlin : Vermisster lag tot in Hausflur

weso

Auf dem Treppenflur im fünften Stockwerk eines Wohnhauses an der Voigtstraße fanden Bewohner gestern Vormittag die Leiche eines Mannes. Nach Auskunft eines Polizeisprechers handelte es sich vermutlich um einen Vermissten, seine Identität war aber noch nicht zweifelsfrei geklärt. Er starb möglicherweise an den Folgen einer Diabetes-Erkrankung, sagte der Polizeisprecher. Wie lange der Mann dort bereits gelegen hatte, war gestern Nachmittag noch nicht geklärt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben