Berlin : Versöhnungsgespräch mit Jitzhak Ehrenberg

Für ihre Attacke mit Steinen haben sich Jugendliche der "Sonderschule am Sonnenwinkel" jetzt bei dem Rabbiner Jitzhak Ehrenberg entschuldigt. Dazu führten die lernbehinderten Schüler mit dem orthodoxen Geistlichen der Jüdischen Gemeinde Berlin ein Versöhnungsgespräch, wie die Senatsschulverwaltung am gestrigen Freitag mitteilte.

Die acht Schüler werden mit ihren Lehrern den Jüdischen Friedhof in Weißensee besuchen und dort in Absprache mit der Verwaltung gemeinnützige Arbeit leisten, teilte die Verwaltung weiter mit.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar