Berlin : Verspätungen bei der S-Bahn

Ha

Verspätungen im morgendlichen Berufsverkehr gab es gestern bei der S-Bahn. Tausende Fahrgäste kamen zu spät. Durch einen Schaden im elektromechanischen Stellwerk am Anhalter Bahnhof konnte eine Weiche zwischen 7 Uhr und 9.30 Uhr nicht mehr gestellt werden. Deshalb habe die S 1 in dieser Zeit nicht in Richtung Wannsee abzweigen können, sondern ist in zwei Teilstrecken Richtung Potsdamer Platz / Oranienburg und Schöneberg / Wannsee gefahren, teilte die S-Bahn mit. Südlich der Station Anhalter Bahnhof zweigt die Strecke Richtung Lichtenrade / Lichterfelde (S 2/25) noch im Nord-Süd-Tunnel von der Wannseebahn ab.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben