Verstorbener Eisbär : Naturkundemuseum will keine Knut-Gedenkstätte werden

Das Naturkundemuseum will den am Sonnabend gestorbenen Eisbären Knut „in lebensechter Pose“ präparieren, plant aber keine möglichst rasche Ausstellung des Tieres.

Einige Jahre ist der weltweit bekannte Eisbär Knut nun schon tot. Seine wahren Fans pilgern zuweilen dennoch in den Zoo - um Blumen an seinem Gedenkstein niederzulegen.Weitere Bilder anzeigen
Foto: dpa
05.12.2012 13:36Einige Jahre ist der weltweit bekannte Eisbär Knut nun schon tot. Seine wahren Fans pilgern zuweilen dennoch in den Zoo - um...

„Wir machen hier keine Gedenkstätte“, sagte eine Museumssprecherin. Stattdessen könne das Tier in einer Ausstellung über die Arktis oder zum Klimawandel gezeigt werden.

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben