Berlin : Verwaltungsmoloch

-

LESERBRIEF DES TAGES

Betr.: Die Diskussion um Abschaffung der Bezirksämter

Der Bezirksstadtrat Dr. Wegner plädiert für eine Abschaffung der Bezirksämter. Dies muss angesichts der sinkenden Akzeptanz staatlichen Handelns bei den Bürgern und Wählern überraschen. Eine Stadt mit etwa 3 300 000 Bürgern kann ohne die Bezirksämter nicht bürgernah und bürgerfreundlich verwaltet und regiert werden. Eine funktionierende Demokratie setzt die direkte Bürgerbeteiligung bei den Entscheidungen vor Ort voraus. Der Bürger darf nicht einem grenzenlosen und unüberschaubaren Verwaltungsmoloch ausgesetzt werden, in dem er schwer oder gar nicht zu den Verantwortlichen vordringt. Und vor allem: Die Verwaltung kann sich nicht selbst kontrollieren, sondern die Verwaltungsmacht muss durch direkte Kontrolle eingegrenzt werden.

Axel Fachtan, Fürstenwalde

Der Tagesspiegel berichtet, die Leser antworten. An dieser Stelle deshalb der Leserbrief des Tages – so aktuell wie die Berichterstattung. Zuschriften bitte an: Der Tagesspiegel, Demokratisches Forum, 10876 Berlin. Mail: leserbriefe@tagesspiegel.de . Fax: 26009415.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben