Berlin : Verwandte Seelen,getrennte Betten

Eine Ehe in zwei Wohnungen

NAME

Barbara und Christian Goes haben Mut: Als Ehepaar leben sie in getrennten Wohnungen. „Nach zwölf Stunden in der Praxis habe ich einfach keine Lust mehr auf große Unterhaltungen“, sagt die Arzthelferin eines Internisten. Christian stört das nicht, denn als Kameramann beim SFB muss er häufig arbeiten, wenn andere vor dem Fernseher ausspannen. Ihre erste Begegnung liegt 18 Jahre zurück. „Wir waren damals beide geschieden und wieder offen für Neues“, sagt der 61-jährige gebürtige Hamburger. Recht bald sei ihnen klar geworden, dass außer Sympathie auch Seelenverwandtschaft im Spiel ist. „Wir müssen uns wirklich gespenstisch oft gestehen, gerade an das Gleiche gedacht zu haben“, erzählt die 58-Jährige.

Eigenschaften wie Verlässlichkeit und Pünktlichkeit sind ihnen gleichermaßen wichtig wie der Wille, an der Partnerschaft zu arbeiten und ein respektvolles Miteinander. „Barbara ist durch ihre ausgleichende Art und ihr feines Gespür für Situationen wie ein Frühwarnsystem“, sagt der Vater einer 30-jährigen Tochter, wohl wissend, dass er davon davon profitiert: „Ich bin eher direkt und neige dazu, Dinge zu sagen, die übers Ziel hinaus schießen.“ Barbara wiederum schätzt Christian als Menschen, den sie auch in schlechten Zeiten bei sich haben will. Beide kannten alle Seiten des anderen, als die Idee konkret wurde, von Dauer-Verlobten zu Eheleuten zu werden. Nein, er sei nicht vor Barbara auf die Knie gefallen, sondern habe nur gefragt: „Meinst du nicht, dass wir jetzt heiraten sollten?“ Dann ging es schnell: die Wahl des Termins, die Entscheidung fürs Standesamt, die Einigung auf den Ehen. „Viele Freunde waren überrascht, dass es so plötzlich sein sollte“, sagt Christian. „Die meisten fanden, dass der Schritt überfällig war“, ergänzt seine Frau, die wegen des arbeitnehmerfeindlichen Zeitpunkts mit einer Zeremonie im engsten Kreis gerechnet hatte. Und dann kamen um 10 Uhr 20 auf einmal 25 Leute. Maren Sauer

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben