Berlin : Verwüstung: Mit gestohlenem Lkw acht Autos beschädigt

Eine wahre Spur der Verwüstung haben Autodiebe in der Nacht zum Donnerstag in Berlin-Schöneberg hinterlassen. Die beiden Männer stahlen einen Lastwagen und beschädigten damit insgesamt acht andere Autos, wie die Polizei mitteilte. Der Gesamtschaden wurde mit rund 100 000 Mark beziffert. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Die Diebe waren mit dem Lkw auf der Eisenacher Straße unterwegs. An der Ecke Fuggerstraße begann dann eine Kettenreaktion: Zuerst streifte der Lastwagen einen stehenden Pkw und schob diesen gegen andere am rechten Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge. Anschließend kollidierte der Lastwagen mit einem weiteren geparkten Wagen, der wiederum auf andere Pkw geschoben wurde. In einem davon hatte sich ein 52-jähriger Mann befunden, der gerade wegfahren wollte. Der Mann hatte Glück und blieb unverletzt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar