Video : Ein Sitz mit Abstand zum Sitznachbarn

Die Berliner durften zwei Woche lang über ihren U-Bahn Sitz abstimmen. Der Sieger ist ein Kunststoffschalensitz mit Stoffbezug; er bekam 32,71 Prozent der Wählerstimmen. Der Sitz wird ab 2015 in die neuen U-Bahnen der BVG eingebaut. Für BVG-Chefin Sigrid Nikutta bietet der neue Sitz zwei wesentliche Vorteile.

Die Berliner durften zwei Woche lang über ihren U-Bahn Sitz abstimmen. Die BVG hatte sieben Modelle in einen U-Bahn-Waggon eingebaut. Die Fahrgäste saßen Probe und stimmten über Sitzkomfort und Bezugsmaterial ab. Jetzt ist einen Entscheidung gefallen. Die BVG hätte sich allerdings einen anderen Ausgang gewünscht. 

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben