Video-Straßenumfrage : Seit 20 Jahren gibt es Doppelnamen

Seit 20 Jahren müssen Frauen nicht mehr so heißen wie ihre Ehemänner. Am 28. Oktober 1993 hat der Bundestag das Gesetz zur Neuregelung des Familiennamensrechts beschlossen. Seitdem dürfen Frauen ihren Geburtsnamen behalten - und Ehepartner einen Doppelnamen tragen. Wir haben Berliner Passanten gefragt, was sie davon halten.

Martin Donath
Umfrage: 20 Jahre Doppelnamen
Umfrage: 20 Jahre Doppelnamen

6 Kommentare

Neuester Kommentar