Berlin : Vier Schwerverletzte bei Verkehrsunfällen

Fahrradfahrer und Fußgänger von Autos angefahren

-

In Marzahn an der Kreuzung Landsberger Allee/Märkische Allee wurde am Sonntagnachmittag ein Ehepaar auf Fahrrädern von einem PKW angefahren. Die Frau schwebte am Abend in Lebensgefahr, auch der leichter verletzte Mann wurde in einem Krankenhaus behandelt. Der Unfallverursacher war vermutlich ein junger Mann unter 18 Jahren, der keinen Führerschein hat. Bei einem Unfall auf der Zehlendorfer Königsallee sind gestern Nachmittag zwei Spaziergänger schwer verletzt worden. Eines der Opfer wurde von einem Notarzt wieder belebt. Ein Rettungshubschrauber flog das zweite Opfer in ein Krankenhaus. Ein Autofahrer hatte bei einem Ausweichmanöver die Gewalt über seinen Wagen verloren und ist so auf den Gehweg gerast.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben