Berlin : Vierzehnjährige seit drei Monaten vermisst

Hinweise an die Polizei unter 699 32 72 48.

Die 14-Jährige Marizela Manjic aus Pankow wird seit über einem Vierteljahr vermisst. Die Schülerin machte sich am 8. Oktober auf den Weg zur Kurt-Tucholsky-Gesamtschule, kam dort aber nicht an. Im November meldete sich die 14-Jährige letztmalig telefonisch bei der Mutter. Sie wohne jetzt bei einem Freund. Seither fehlt von dem Mädchen jedes Lebenszeichen. Die Polizei schließt eine Straftat oder einen Unglücksfall nicht aus. Auch ihr 22-jähriger Freund ist verschwunden. Der aus dem früheren Jugoslawien stammende Mann ist zwar in einem Ausländerwohnheim in Lichtenberg gemeldet, hat sich dort aber nie aufgehalten. Die Polizei fragt, wer das Mädchen gesehen hat oder weiß, wo sie sich derzeit aufhält.

0 Kommentare

Neuester Kommentar