Berlin : Virtueller Spaziergang durchs Schloss

Potsdam - Eine Dauerausstellung zum Bau des neuen Brandenburger Parlaments auf dem Alten Markt ist am Montag in Potsdam eröffnet worden. In einer Infobox an der Baustelle können sich Besucher über den Neubau des Parlamentsgebäudes in der äußerem Form des einstigen Potsdamer Stadtschlosses sowie über die wechselvolle Geschichte des Standortes informieren. Herzstück der Ausstellung bildet ein Modell des Landtagsneubaus, das an drei Seiten mit sogenannten Scannern abgefahren werden kann. Auf dem Touchscreen können sich Besucher zu einzelnen Gebäudeteilen navigieren. Der 100 Quadratmeter große Ausstellungsraum öffnet sich mit einer durchgängigen Fensterfront zur Baustelle hin. Der Neubau des Landtags in der historisierenden Fassade des Knobelsdorff-Schlosses soll Ende 2012 fertigstellt werden. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben