Berlin : VIVANTES-KLINIKEN: DAS BEILIEGENDE FARBPOSTER ERKLÄRT DIE ORGANISATION

-

Krankenhäuser sind dazu da, Patienten gesund zu machen. Dort arbeiten Ärzte, Schwestern und Pfleger – das weiß jeder. Aber wo werden zum Beispiel Patientendaten verwaltet und zentral abgerechnet? Wer organisiert die Nachbetreuung der Kranken? Wer kauft die 35 000 Artikel ein, die in Vivantes-Einrichtungen ständig benötigt werden? Wer reinigt die 800 000 Quadratmeter Krankenhaus-Fläche? Wie sieht die Notstromversorgung aus? Woher kommen die Millionen Portionen Essen, und wer reinigt die täglich anfallenden 50 000 Wäschestücke? Die Antworten und mehr Infos über Berlins Vivantes Krankenhäuser finden Sie auf dem heute beiliegenden Farbposter zum Sammeln.

Sie wollen noch mehr zum Thema wissen? Unter diestadt@tagesspiegel.de können Sie fragen. Wir finden die Antworten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar