VOLKSBEGEHREN : 50 000 fehlen noch

Für das Volksbegehren

„Tempelhof bleibt Verkehrsflughafen“ sind bisher in den 55 Auslegungsstellen in Bezirksämtern und andern öffentlichen Einrichtungen mehr als 120 000 Unterschriften abgegeben worden. Sollte das Volksbegehren, das am 15. Oktober gestartet wurde, erfolgreich sein und zum Volksentscheid führen, müssten bis zum 14. Februar 170 000 Unterschriftsbögen ausgefüllt sein. In dem Volksbegehren, initiiert von der Interessengemeinschaft City-Airport-Tempelhof (ICAT), wird der Senat aufgefordert, von der geplanten Schließung Ende Oktober 2008 abzusehen. Der Innenstadtflughafen könne den neuen Verkehrsflughafen BBI ergänzen und entlasten. C. v. L.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben