Volksentscheid Tempelhofer Feld : Fragen Sie Julius Dahms von "100 Prozent THF"

Wegen der Initiative 100 Prozent Tempelhofer Feld können die Berliner am 25. Mai über die Zukunft des Feldes abstimmen. Aber haben die Aktivisten auch die besseren Argumente? Hier können Sie den gesamten Chat nachlesen.

Julius Dahms steht für 100 Prozent Tempelhofer Feld Foto: privat
Julius Dahms steht für 100 Prozent Tempelhofer FeldFoto: privat

Julius Dahms von der Initiative 100 Prozent Tempelhofer Feld sagt: "Die Erhaltung des Tempelhofer Feldes ist für die gesamte Berliner Stadtgesellschaft aus sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht sinnvoll!"

Was ist mit den dringend benötigten Wohnungen in der Innenstadt? Gibt es dann auch keine Parkbänke auf dem Feld? Was Bedeutet "Partizipation der Bürger" genau? Hier können Sie den gesamten Chat nachlesen.

Ist die Initiative 100 Prozent wirklich so gefährlich für Berlin wie die große Koalition argumentiert? Der Senat zumindest warnt vor dem entsprechenden Gesetzentwurf. Alles zum Thema Tempelhofer Feld finden Sie auf unserer Sonderseite.

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben