Berlin : Vollausstattung

Bernd Matthies

über Berlins Schulden und was man dafür kaufen könnte Nehmen wir mal an, das Land Berlin wäre schuldenfrei und würde jedem seiner Bürger aus reiner Freude einen Mercedes-Benz, S-Klasse, Vollausstattung, hinstellen. So ein Ding kostet leicht 80000 Euro, und damit hätten wir dann den Schuldenstand erreicht, auf den Berlin nun langsam zusteuert, leider ganz und gar ohne Luxuslimousinen. Ein irrer Haufen Geld. Gewiss: Vielleicht haben die Prognostiker der Bertelsmann Stiftung ja übersehen, dass der Senat demnächst richtig hart zu sparen beginnt und am Ende doch nur Schulden im VW-Passat-Bereich herauskommen. Andererseits wäre denkbar, dass viele Berliner, bevor die Rechnung kommt, doch lieber woanders hinziehen, wo die Zahlen nicht ganz so schrecklich sind – und weniger Einwohner mehr Schulden stemmen müssen. Na dann: Nehmen wir lieber gleich den Benz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben