Berlin : Volle Montur

Bernd Matthies

Der Kenner weiß: Zu einer richtigen Katastrophe gehören auch die richtigen Bilder. In Zeiten der Vogelgrippe heißt das: Vollschutzanzug! Auch wenn nur der Kanarienvogel zu Hause tot von der Stange plumpst, die Feuerwehr kommt in voller Montur. Denn das sieht total krass nach Ebola und Bioterror aus und zeigt unsere Sicherheitskräfte im Vollbesitz ihrer technischen Möglichkeiten. Und außerdem kommt der Rechnungshof später nicht auf die Idee, mal nachzufragen, ob es denn sooo viele Anzüge sein mussten?

Nun kann das ja im Prinzip nicht schaden. Im Einzelfall aber doch, wenn wie neulich die S-Bahn 45 Minuten blockiert bleibt, weil ein toter Vogel am Gleis liegt und es nun einmal so lange dauert, bis die richtigen Klamotten da sind. In Brandenburg hätten sie sich Handschuhe angezogen und zugepackt, und das Thema wäre erledigt gewesen. Das ist ein Zeichen praktischer Vernunft und gut gegen aufkeimende Hysterie. Nur gibt es eben nicht so schöne Bilder.

0 Kommentare

Neuester Kommentar