Berlin : Volles Haus in der Mercedes-Welt

Daimler-Chrysler-Mitarbeiter feierten am Salzufer

-

Es gab Rosen für die Damen, Spiele für die Kinder – und Fußball für die Herren: ein echter Familientag. Die MercedesWelt am Salzufer hatte am Sonnabend alle rund 8800 Mitarbeiter eingeladen, die Daimler-Chrysler in der Region beschäftigt. Zusammen mit den übrigen Besuchern dürften es gut 10 000 gewesen sein, die durch den riesigen Parcour glänzender Karossen bummelten. In einen Formel-1-Fahrsimulator stiegen oder aus der gesamten Modellpalette des Konzern einen Wagen zur Probefahrt auswählten – mit dem Herren, mit der Dame, mit dem Kind. Die Eisschnellläuferin Monique Garbrecht-Enfeldt und der Mercedes-Tourenwagen-Pilot Christijan Albers gaben Autogramme; Thorben Marx von Hertha BSC sagte, seine Mannschaft müsse den Blick nach vorn richten. Dann begann auf der Video-Großwand die Übertragung des Spiels Wolfsburg gegen Hertha. Die VW-Städter gewannen – und die Besucher warfen ihre Blicke doch lieber auf die schönen Daimler, die sie umstanden. how

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar