Berlin : Volles Parkett am Funkturm

-

sollte eigentlich nur die Laudatio auf Georg Preuße halten, der mit Anita Kupsch zum zweiten Mal in Folge vom Publikum mit dem Goldenen Vorhang ausgezeichnet wurde. Dachte sie. Doch neben ihrem Auftritt als Rednerin auf dem 24. Theaterball im Palais am Funkturm erwartete sie am Sonnabend ein Überraschungspreis: Organisator Ottfried Laur vom Berliner Theaterclub zeichnete sie für ihr Engagement in der Berliner Theaterlandschaft aus. Neben zahlreichen bekannten Gesichtern, darunter Schauspielerkollegen Edith Hancke , Katja Nottke , Winfried Glatzeder , Dieter Hallervorden und Wolfgang Völz sowie Visagist René Koch , amüsierten sich mehr als 2000 Gäste zwischen Tischen, Buffet und Tanzfläche. Hunderte Herren schoben ihre Damen zu Melodien des Orchesters Hugo Strasser und der „Pallas Show Band“ übers Parkett und Schlagersänger Freddy Breck sang von roten Rosen. Während vor der Bühne am Eingang das Musiktempo den Paaren Farbe ins Gesicht trieb, tanzte in der Ehrenhalle das Magdeburger Ballett Szenen aus „Ein Sommernachtstraum“ und „Coppelia“. cof

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben