Berlin : Vom Feuerschiff Elbe 2 zur Segelyacht

-

Von 1905 bis 1979 war die „Bürgermeister Bartels“ das Feuerschiff Elbe 2 . Das Schiff hat einen genieteten Stahlrumpf und 3,20 Meter Tiefgang. Vier schwere Anker hielten es auf der Position. Danach übernahm es der Leuchtturm Vogelsand , den Weg durch die Elbe zu weisen. Das Schiff wurde in Polen zur Segelyacht umgebaut und „Atlantis“ genannt. Seit 1997 verchartert der Reeder Meyer zur Heyde das Schiff für Törns oder als Hotelschiff. Segeltouristik nehme zu, sagt er. Das liege auch an der Alexandervon-Humboldt , der Yacht mit grünen Segeln, die für Beck’s-Bier Reklame macht. Die Segelyacht ist ein Schwesterschiff der Atlantis. ari

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben