Berlin : Vom Hund gebissen, vom Halter bestohlen

weso

Von einem Hund wurde am Dienstagabend eine 63-jährige Frau an der Elsen- Ecke Kiefholzstraße angefallen. Während sie versuchte, das Tier abzuwehren, stahl ihr ein Unbekannter den Einkaufsbeutel mit Geld und Papieren aus dem Fahrradkorb und flüchtete. Durch den Biss erlitt die Frau eine Fleischwunde am rechten Arm, die im Krankenhaus behandelt wurde. Hund und Dieb verschwanden. Nach Auskunft der Polizei ist unklar, ob der Dieb das Tier auf die Radfahrerin gehetzt hat. Das Schäferhund ähnliche Tier war schwarz und etwa 60 bis 70 Zentimeter hoch.

0 Kommentare

Neuester Kommentar