Vom Superbowl zur Joanne-Welttournee : Lady Gaga kommt nach Berlin

Eben noch trat sie beim Superbowl in den USA auf, bald kommt sie nach Berlin: Lady Gaga gibt Ende Oktober ein Konzert in der Mercedes-Benz-Arena

von
Hat die Haare schön. Lady Gaga beim Superbowl.
Hat die Haare schön. Lady Gaga beim Superbowl.Foto: Matt Slocum/AP/dpa

Von ihrem viertelstündigen Auftritt beim Superbowl in den USA hatten sich viele Fans eine nachdrücklichere Botschaft gegen Präsident Trump erwartet, aber immerhin machte sich Lady Gaga vor einem Millionenpublikum für Toleranz stark. Und warb mal gleich in eigener Sache: Denn dieses Jahr geht die Sängerin auf Tournee um die Welt. Für mindestens drei Auftritte kommt die 30-Jährige auch Deutschland. Nach Mitteilung des Ticketportals Eventim stehen Stationen in Köln, Hamburg und Berlin auf dem Programm. In der Hauptstadt wird Lady Gaga am 26. Oktober erwartet, wo die Mercedes-Benz-Arena für sie gebucht ist. Dann wird es fast genau drei Jahre her sein, dass die Künstlerin für ein Konzert in der Stadt war. 2014 gastierte sie hier mit ihrer Show "artRave: The Artpop Ball".

Das neue Album heißt "Joanne"

Auf der Tournee stellt die 30-jährige ihr Studio-Album "Joanne" vor, mit dem sie es etwas weniger provokativ als bei anderen Alben angehen ließ. Der Verkauf der Platte blieb, trotz einiger Nummer-Eins-Platzierungen, bislang hinter den Erwartungen zurück. Trotzdem versprechen die Veranstalter für ihre Live-Auftritte nichts weniger als überbordende Entertainment-Spektakel und Sinnesräusche. Bislang hat Lady Gaga, die für extravagante Auftritte bekannt ist, insgesamt 30 Millionen Alben und 150 Millionen Singles während ihrer Musikkarriere verkauft.

Der Vorverkauf für die Deutschland-Tickets beginnt am Donnerstag.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben