Berlin : Vom und zum Sockel

-

Stein aus Bronze: Die restaurierte Figur des preußischen Reformers Reichsfreiherr Heinrich Friedrich Karl vom und zum Stein wurde gestern auf ihren Sockel gehievt: Der Freiherr – noch ist er bedeckt – steht nun an seinem neuen Platz vor dem Abgeordnetenhaus an der Niederkirchnerstraße. Die letzten Hüllen fallen erst am kommenden Montag, wenn Parlamentspräsident Walter Momper in einer Feierstunde die historischen Verdienste des Reformers würdigen wird. Das 6600 Kilo schwere und acht Meter hohe Denkmal der Bildhauer Herrmann Schievelbein und Hugo Hagen stand von 1875 bis 1969 auf dem Dönhoffplatz und zuletzt seit 1981 Unter den Linden, wo es jetzt dem Wiederaufbau der Kommandantur im Wege war. Lo. /Foto: Peters

0 Kommentare

Neuester Kommentar