Berlin : Von Berlin nach Berlin mit dem Spreeradio-Quiz

-

Berlin gibt es auch woanders. Der Tagesspiegel und der Radiosender „Spreeradio 105,5“ haben weltweit 108 Orte entdeckt, die den Namen der Bundeshauptstadt tragen. Es sind größtenteils Auswanderer, die die Erinnerung an die alte Heimat in ihrer neuen verewigt haben.

Davon ließ sich SpreeradioChef Stephan Schmitter inspirieren, als er über ein Gewinnspiel für Spreeradio nachdachte. „Wir wollten etwas Außergewöhnliches und Überraschendes machen, das Emotionen erzeugt“, sagt der Radiochef. Seit dem 3. Februar schickt Moderator Jochen Trus montags bis freitags in seiner Morgensendung einen Gewinner in die USA, nach Kolumbien oder Neuseeland. Dort kann der Hörer mit seiner Begleitung etwa zwei Wochen lang das entfernte Berlin und die Umgebung erkunden. Stephan Schmitter freut sich über 10000 bis 20000 Hörer, die täglich anrufen. Einer von ihnen wird ins Studio durchgestellt und muss drei Details zum Reiseziel wissen. Die wurden am Vortag im Radioprogramm genannt oder sind am Tag der Verlosung exklusiv im Tagesspiegel zu finden.

Eine Hörerin war noch ganz außer Atem, als sie live auf Sendung berichtete, dass sie extra morgens noch zur Tankstelle gerannt sei, um sich den Tagesspiegel zu besorgen. Jetzt hat sie gewonnen und fliegt ins südafrikanische Berlin. Ein anderer Hörer schwänzte für seine Reise nach Berlin in Costa Rica sogar den 50. Geburtstag seiner Mutter. Dafür gratulierte er ihr aber am Telefon live auf Spreeradio. bech

Die Verlosung läuft noch bis zum 11. März. Weiteres unter www.spreeradio.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar