• Von der Weisheit Gottes Abendmahl in der Schöneberger Königin-Luise-Gedächtniskirche

Berlin : Von der Weisheit Gottes Abendmahl in der Schöneberger Königin-Luise-Gedächtniskirche

Heidemarie Mazuhn

Über dem Eingang der Königin-Luise-Gedächtniskirche am Gustav-Müller-Platz in Schöneberg hängt noch der goldgelbe Stern der jüngsten Adventszeit. Und drinnen darf man sich noch über Christi Geburt freuen. Die geschnitzte Krippe, die sich die Gemeinde vor etlichen Jahren spendete, damit die Jüngsten im Gottesdienst was zu sehen haben, ist im Kirchenschiff noch aufgebaut. Etwa zwei Dutzend Kirchgänger fanden sich dort gestern zum Abendmahlgottesdienst ein. „Schwestern und Brüder“ nannte sie der Pfarrer, der sich seiner Predigt zum 1. Brief des Apostel Paulus an die Korinther über die Weisheit Gottes unkonventionell näherte. Er verstehe nicht, warum in den Gottesdienstankündigungen auch immer der Name des Pfarrers genannt sei. So, als ob der Name entscheide, ob man von ihm Gottes Wort hören wolle. „Die Hauptsache ist doch, dass die Hauptsache die Hauptsache bleibt“, sagte gestern der Pfarrer. Nicht der Redner, sondern der Inhalt müsse stimmen und der habe einen Namen: Jesus, der Gekreuzigte. Christliche Verkündungen seien keine Werbeveranstaltungen, und der christliche Glaube dürfe nicht verwechselt werden mit Weltanschauungen und Philosophien als Ergebnis menschlicher Bemühungen. Es gibt aber Dinge, auf die uns eine Antwort gegeben werden muss – das ist die verborgene Weisheit Gottes. Die Mächtigen von heute wollten sie nicht wissen, hegten den Wahn von Jugend und Schönheit als Maßstab aller Dinge. Wüssten sie von der Weisheit Gottes, „hätten sie den Herrn der Herrlichkeit nicht gekreuzigt“, schreibt Paulus. „Wir können von Gott nur wissen, was er uns wissen lässt, er offenbart sich uns durch seinen Geist“, verkündete gestern der Pfarrer. Der heißt Knut Henke – das verrieten der Tagesspiegel und ein Gemeindemitglied.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben