Berlin : Von Freitag bis Sonntag brannte es 108 Mal in Berlin

Die Berliner Feuerwehr hatte über die Weihnachtsfeiertage alle Hände voll zu tun. Von Freitag bis Sonntag wurden die Feuerwehrleute zu insgesamt 2 244 Einsätzen gerufen, wie ein Sprecher am Montag mitteilte. Das waren 180 mehr als 1998.

Bei Wohnungsbränden kamen, wie berichtet, drei Menschen ums Leben. Insgesamt verzeichnete die Feuerwehr über Weihnachten 108 Brände. Das waren zwei mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Weihnachtsbaumbrände ging von drei auf einen zurück. Dagegen standen zwölf Adventskränze in Flammen, sechs mehr als 1998.

Bei weiteren 1.586 Einsätzen wurde Personen geholfen, die sich in Notlagen befanden. Das waren 70 derartige Einsätze mehr als zu Weihnachten 1998.

0 Kommentare

Neuester Kommentar