Von Tag zu Tag : Gernegroß

Bernd Matthies gibt einem fernen Flughafenbetreiber einen Rat

von

Hätte ja klappen können. Es gibt den berühmten Flughafen Frankfurt-Hahn, hundert Kilometer entfernt, der so heißen darf, und den etwas weniger berühmten Flughafen Weeze, 120 Kilometer weg, der nicht Düsseldorf-Weeze heißen darf. Cochstedt hat aber Pech gehabt: Der dort befindliche Flughafen wird laut Gerichtsurteil nicht länger den gernegroßen Namen Magdeburg-Berlin International tragen. 185 Kilometer entfernt!

Gut so. Was treibt die Betreiber? Hoffen sie darauf, dass die geizgeilen Billigfluggäste, einmal gelandet, mit dem Taxi nach Berlin weiterfahren? Oder dass sie ihr Schicksal annehmen und dann eben statt des Brandenburger Tors die Johanniskirche besichtigen? Cochstedt liegt nicht mal nahe bei Magdeburg . . .

Dabei ist das Prinzip noch nicht ausgereizt. Wenn die Cochstedter jetzt vor ihrem Terminal einen Potsdamer Platz anlegen, dann haben sie legal den Airport Potsdamer Platz gegründet. Irgendwelche Dödel fliegen bestimmt drauf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben