Von Tag zu Tag : Info statt Spiel

Christian van Lessen überlegt, wie der Bahnhof Zoo attraktiver werden kann

Von Tag zu Tag xtc HP mit Kontur

Die Bahn hat jetzt offenbar genug vom Chaos, in das sie sich mit der S-Bahn gefahren hat, und verspricht, Züge schneller zu ersetzen. Das treibt das ramponierte Ansehen des Unternehmens geradezu sprunghaft in die Höhe. Dazu passt die sittenstrenge Ankündigung, die Pläne für zwei Spielhallen im Bahnhof Zoo aufzugeben. Auch wenn die Casinos die hintersten, verborgenen Ecken des Bahnhofs vitalisiert hätten, so wäre doch bei dieser Art von neuem Leben wieder das Schmuddel-Image in den Vordergrund gerückt. Unter ihm litt der einstige West-Berliner Hauptbahnhof über Jahrzehnte – davon hat er sich leider noch immer nicht restlos erholt. Spielhallen sind nicht auf Anhieb Sympathieträger, ihre Kundschaft ersetzt dem Bahnhof auch nicht das Publikum, das durch den Verlust der Fernzüge abhandengekommen ist. Wie ließen sich die Räume der einstigen Post am besten nutzen? Angesichts des Kundenbedarfs an aktuellen Informationen – Chaos hin, Chaos her – müsste sich Platz für ein zusätzliches Bahn-Info-Center finden lassen. Das würde den Bahnhof wirklich beleben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben