Von Tag zu Tag : Jetzt geht’s los

Gerd Appenzeller stellt fest, dass Berlin endlich wirklich Hauptstadt ist

Gerd Appenzeller

Vor acht Jahren kamen Bundestag, Regierung und viel Ministerialbürokratie nach Berlin. Mit dem Ende der Sommerpause 1999 glaubten wir, nun wirklich Hauptstädter zu sein. Und stellten seitdem Sommer für Sommer fest, dass wir einem Irrtum erlegen waren. Denn mitnichten begann der Politikbetrieb in Berlin mit dem Ende der großen Ferien an der Spree – oh nein, der Terminkalender füllte sich erst dann, wenn die Schulferien in Nordrhein-Westfalen vorbei waren. Von dort nämlich kamen etliche Minister und viele Beamte und Abgeordnete. 2002 ging das so, als NRW zwei Wochen später Ferien hatte als Berlin, 2003 machte der Unterschied einen ganzen Monat aus, 2004 war’s eine vergleichbare Katastrophe, 2005 fehlten 14 Tage. Plötzlich jedoch, 2007, ist alles anders. An Rhein und Ruhr ist schon drei Wochen Schule, aber die Berliner Politik gab sich weiter elegischer Ruhe hin. Heute ist in Berlin Schulanfang, und die Politik wird plötzlich wieder hektisch. Jetzt also, endlich, sind wir wirklich Hauptstadt und geben den Takt vor!

PS: Nicht ganz. Der Bundestag tritt erst am 10. September wieder zusammen – so lange sind nämlich Ferien in Bayern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben