Von Tag zu Tag : Leise, bitte!

Stephan Wiehler hält Ruhe für Bürgerpflicht in der Silvesternacht

Stephan Wiehler

Bevor Sie losrutschen ins neue Jahr, noch ein paar wichtige Silvestertipps von zeitloser Brisanz. Wenn Sie es krachen lassen, dann aber richtig! Unbedingt zu beachten sind dabei die Hinweise des Deutschen Tierschutzbundes, des Verbandes der pyrotechnischen Industrie sowie der Deutschen Polizeigewerkschaft.

Die Tierschützer bitten um Rücksicht auf unsere Mitgeschöpfe: In der Nähe von Parks und Waldgebieten sowie in der Nachbarschaft von Menschen mit Haustieren sollte tunlichst auf die Ballerei verzichtet werden, um die Tiere nicht zu traumatisieren. Sollten Sie dennoch einen unbedenklichen Sprengplatz finden, denken Sie daran: Nur das äußerste Ende der Zündschnur anzünden – und dann rasch entfernen! Schließlich noch der gute Rat der Polizeigewerkschaft: Verzichten Sie auf den Einsatz von Gaspistolen. Polizisten könnten sich genötigt sehen, ihre Dienstwaffe zu ziehen, mahnt die Gewerkschaft und bittet dafür um Verständnis. Am besten also: Ruhe bewahren!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben