Von Tag zu Tag : Name wechsel dich

Sonja Álvarez freut sich auf viele schwedische Klaus-Heidis in Berlin.

von
Tsp

Selbstverständlich hat sich die Lufthansa für diesen Gag nicht etwa London, Paris oder Rom ausgesucht, sondern Berlin, the place to be, insbesondere für Schweden. Eines der Knäckebrote kann bei dem Luftfahrtunternehmen jetzt ein ganzes Jahr in der Hauptstadt gewinnen, inklusive One-Way-Ticket, Appartement in Kreuzkölln und alles, was man für einen Neustart braucht. Einzige Bedingung: Der Vorname muss geändert werden in die wohlklingende Kombination Klaus-Heidi – eine ausgezeichnete Wahl, denn endlich werden damit die Vornamen der beiden im Ausland berühmtesten Deutschen vereint: der von Berlins Regierendem Bürgermeister Wowereit und von Modelmutti Klum. Dazu ist der Name Unisex, in einem so sozialen und zugleich hippen Land wie Schweden kommt das sicher sehr gut an.

All die Oles, Lasses und Agnethas dürften nun also die Standesämter Stockholms stürmen, die Formulare ausfüllen und auf der Homepage der Lufthansa hochladen. Aber wie sagt Heidi bei „Topmodel“ stets so schön: Nur eine kann gewinnen. Und was machen all die anderen schwedischen Klaus-Heidis? Sie sollen trotzdem nach Berlin kommen. Wir werden sie feiern.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben