Von Tag zu Tag : Nur geliehen?

Bernd Matthies wundert sich über die neue Berliner CDU.

von

Langsam verdichten sich die Indizien, dass da ein Verein an die Macht in Berlin schleicht, der sich den Namen CDU nur geliehen hat. Piraten? Diese demonstrative Harmonie muss Verstellung sein, das sind nicht die Haudraufs, wie sie einst von Landowsky und seinen Kumpanen so plakativ verkörpert wurden. Nun hat die Fraktion auch noch einen neuen Chef, Florian Graf, über den selbst außerhalb seiner Partei kein böses Wort zu hören ist, ein Sacharbeiter, wie man sagt, der auch leise Töne beherrscht.

Wie gesagt: Da stimmt was nicht. Während die Grünen sich inbrünstig zerlegt haben und noch niemand so recht weiß, ob die Familientherapie anschlägt, wählt die CDU die Harmonie, als habe sie nie was anderes im Sinn gehabt. Der Herr, so scheint es, hat Hirn vom Himmel regnen lassen, und die nächste Umfrage zu diesem Thema wird sicher interessant werden. Wie viele Wähler werden jetzt wohl noch Rot-Grün nachtrauern?(Seite 12)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben