Von Tag zu Tag : Obenauf

Matthias Oloew hat Spaß an einem Leben mit immer mehr Hitlisten

Matthias Oloew

Hitlisten machen das Leben leichter. Das geht beim Einkaufen los, führt über Buchbestseller, Platten, Universitäten bis zu Telefontarifen. Und weil diese Listen so beliebt sind, ist es schwer angesagt, auch Länder, Städte und sogar Reiseziele hineinzupacken. Das Tolle daran ist der jeder Liste innewohnende Überraschungseffekt.

So landete Potsdam jetzt in einer weltweiten Liste historisch bedeutsamer Reiseziele auf Platz acht. In Deutschland ist keine Stadt bedeutsamer – sagt diese Liste. Das freut uns natürlich alle, vor allem die hiesigen Tourismuswerber. Schließlich stammt die Liste aus einem US-Magazin, und sie könnte dazu beitragen, dass der Strom der Urlauber aus Amerika weiter anschwillt. Darüber freuen wir uns erst recht, und deswegen hinterfragt niemand diese Liste. Oder doch? Städte wie Rom, Athen oder Kairo tauchen nämlich gar nicht auf. So wie Potsdam bei der letzten Tourismus- Ziele-Liste desselben Magazins.

Wir Berliner kennen das: Mal ganz oben, dann wieder ganz unten, aber immer dabei und nie Mittelmaß. Was uns das lehrt? Dass Berlin spannend ist – ebenso wie die nächste Liste. (Seite 13)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben