Von Tag zu Tag : Ohne Knistern

Andreas Conrad zieht die Realität einem Berlin aus der Konserve klar vor

Es gibt Momente im Leben zu zweit, zu denen passt nur romantisches Kaminfeuer. Leider fehlen modernen Wohnungen oft die nötigen Einrichtungen, doch gibt es längst DVD-Angebote mit Glühen, Knistern, Prasseln aus der Konserve, risikofrei und geruchsneutral. Das Beispiel lässt sich auf das Großstadtleben generell übertragen. „Ich hab so Heimweh nach dem Kurfürstendamm“, seufzte fern der Heimat die Wahlberlinerin Hildegard Knef, mehr blieb ihr nicht zu tun. Heute würde sie wohl eine Berlin-DVD in den Player schieben, eine wie den Panorama-Silberling „Berlin“, den jetzt der Filmemacher Stephan Kraus auf den Markt brachte: die City-West vom Europacenter aus, Mitte am Hackeschen Markt vom Dachfenster eines Vorderhauses, der Alex aus dem 38. Stock – drei TV-Blicke auf Berlin für heimwehkranke Ex-Berliner, die sich vorgaukeln wollen, sie seien in Berlin. Den anderen dürfte beim Abspielen der Panoramen bald die Erkenntnis kommen, dass selbst die aufregendste Metropole langweilen kann.

Die DVD „Berlin HD-TV video panorama“ gibt es für 9,90 Euro im Handel. Näheres unter www.big-view.com.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar