Von Tag zu Tag : Sicher ist sicher

Stefan Jacobs hat geheime Treffen im Wasser- und Schifffahrtsamt belauscht

Stefan Jacobs

Ende Juni, der Landwehrkanal ist gerade gesperrt worden. Im Wasser- und Schifffahrtsamt sitzt der Direktor für Grundsatzangelegenheiten mit dem Leiter des Fachreferates Innerstädtisches Ufergrün zusammen.

Referatsleiter: „Wollen Sie wirklich 200 Bäume fällen lassen?“

Direktor: „Quatsch, das wären ja fast alle. Die Leute sollen nur glauben, wir würden ihre Sorgen ernst nehmen. Jetzt können wir die paar Problembäume absägen, ohne dass einer meckert.“

Zwei Wochen später, 37 Bäume sind gefällt, es gab wütende Proteste. Der Direktor ruft den Referatsleiter herein.

Direktor: „Diese Kreuzberger Querulanten! Hier ist die Einkaufsliste. Kümmern Sie sich drum, mein Lieber!“

Referatsleiter: „40 Betonwürfel in XXL? Und 1000 Meter Vierkantholz? Wollen Sie eine Fischtreppe bauen?“

Direktor: „Nee, wir sichern jetzt die Bäume – und zwar so, dass wir in den nächsten hundert Jahren keinen mehr absägen müssen. Die Leute sollen sehen, dass man sich mit Ämtern nicht anlegt.“

Referatsleiter: „Und wofür sind die elf Kilometer Bahntunnel-Decke?“

Direktor: „Damit überdachen wir den kompetten Kanal. Ab August. Bis dahin: kein Wort, zu niemandem! Ist das klar?“

Seite 12

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben