Von Tag zu Tag : Sie fährt!

Klaus Kurpjuweit sieht den Schnee und staunt über die S-Bahn.

von

Ist schon wieder Weihnachten? Fast könnte man es glauben, selbst wenn sich in den Läden jetzt die Osterhasen ins Nest gesetzt haben. Aber wie sonst ist zu erklären, dass die S-Bahn ihrem Erzfeind Winter bisher so tapfer trotzt und sogar bei eisigen Temperaturen und Schneefall fahren kann?

So ein unerhofftes Geschenk bekommt man gewöhnlich doch nur unter dem Baum. Der Weihnachtsmann muss allerdings noch ein paar Mal in den Sack fassen, bis alles wieder läuft. Aber „schon“ im Frühling soll es erneut so weit sein: Dann will die S-Bahn tatsächlich so viele Fahrer herbeigezaubert haben, dass sie vielleicht sogar einen ganz normalen Fahrplan einhalten kann – wie zuletzt vor fast drei Jahren. Eventuell hat der Frühlings-, Sommer- oder Herbstweihnachtsmann ja auch noch etwas für die Verantwortlichen im Sack, damit sie rechtzeitig erkennen, wo sich ein Personalengpass abzeichnet und wo keinesfalls gespart werden darf. Wir wünschen der S-Bahn jedenfalls jederzeit ein frohes Fest, damit auch die Fahrgäste mal wieder feiern können. (Seite 19)

0 Kommentare

Neuester Kommentar