Von Tag zu Tag : Sonst München!

Bernd Matthies über den aktuellen Sachstand beim Gewaltandrohen

Bernd Matthies
Von Tag zu Tag xtc

Ich sag nur: München. Schon zucken alle zusammen. Das Wort, das bis vor wenigen Wochen blau-weißen Bierhimmel, bajuwarische Liberalität und feinbürgerliche Ausschweifungen erster Klasse versprach, hat sich blitzartig gewandelt: Schnauze, sonst München!

Wir berichteten gestern vom Erlebnis eines Berliners, der sich in der U-Bahn das Rauchen verbat und abgemeiert wurde: „Lesen Sie denn keine Zeitung?“ Nun erfahren wir, dass so etwas am Sonntag Walter Momper persönlich passiert ist: Er ärgerte sich über drei Jugendliche, die beim Einkaufen vordrängelten und hörte die Drohung: „Pass auf, sonst geht es dir wie dem Rentner in München!“

Strafrechtlich ist das wohl keine Nötigung von Verfassungsorganen, weil die Pöbler den Parlamentspräsidenten kaum erkannt haben dürften. Selbst wenn das LKA sie jetzt ermittelt, dürfte kaum mehr herauskommen, als dass ein Hauptkommissar warnende Worte spricht.

Die brutalen Bilder aus München haben bewirkt, dass „München“ zum verbalen Gegenstück eines aufschnappenden Messers geworden ist, nur irgendwie intelligenter. Wir werden diesen hübschen Städtenamen noch oft hören dieser Tage.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben