Von Tag zu Tag : Vom Eise befreit

Christian van Lessen fürchtet eine saisonbedingte Plaketten-Plage

Christian van Lessen

Wir wundern uns ein wenig, dass die im Internet veröffentlichten aktuellsten Feinstaubwerte bereits viele Tage alt sind. Kann passieren über Neujahr. Mehr aber verwundert uns der Schnee von gestern. Wir haben eine Ahnung bekommen, vor welchen Problemen die Ordnungsämter stehen, wenn sie die Umweltplaketten auf den Autos kontrollieren. Hätten die Amtsleute am Dienstag – gerade zur Plaketten-Premiere – nicht neujahrsbedingt frei gehabt, sie wären wohl erst einmal verzweifelt angesichts des Schneefalls in der noch vom Knallerfeinstaub belasteten Umweltzone. Der ruhende Verkehr verweigerte sich für längere Zeit näheren Augenscheins, die Frontscheiben hüllten sich in Schnee, waren mitunter sogar vereist, so dass von den schönen, neuen Plaketten nichts oder kaum etwas zu sehen war. Manche Autofahrer, stolz auf den Aufkleber, mögen vielleicht gekränkt gewesen sein, weil niemand das gute Stück am parkenden Auto sehen konnte. Andere könnten eine tückische Hoffnung hegen: Dass die Kontrolleure vom Ordnungsamt ihnen bei Bedarf eine sehr lästige Arbeit abnehmen – die Autoscheibe fegen oder Eis kratzen.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar