Von Tag zu Tag : Wildleder

Stefan Jacobs staunt, wie schnell Krokodile schrumpfen können

Vor einer Woche wurde am Spandauer Havelstrand ein Krokodil angeschwemmt und behördlicherseits zunächst in den Sperrmüll befördert. Jetzt erwies sich, dass es dort nicht hineingehörte: 50 Zentimeter nur. Anfangs war von einszwanzig die Rede! Vielleicht ist es zusammengeschnurrt über die Woche, die es im Landeslabor gelegen hat; als Kaiman gestrandet, als Schni-Schna-Schnappi gelandet. Sicher ist nach der Obduktion, dass es sich nicht um eine Handtasche handelte. Auch ein Werbegag von Lacoste wird ausgeschlossen. Mehr war nicht zu ermitteln, weil das Tier keinen Ausweis bei sich trug. Ist es zum Ablaichen die Havel hinaufgeschwommen? Oder hinab, der Sonne entgegen? In McPomm, wo die Havel entspringt, soll ja manch wildes Tier leben. Die Behörden jedoch sprechen von einem Einzelfall. Wer also in diesen Tagen etwas Nasses mit schrumpliger Haut am Flussufer entdeckt: Es könnte sich auch um Teilnehmer der alljährlichen Krötenwanderung handeln. Kröten, sofern sie plötzlich auftauchen, sind auf den ersten Blick ja auch fast einszwanzig groß.

0 Kommentare

Neuester Kommentar