Berlin : Vor Bowling-Bahn niedergestochen

tob

Einen Messerstich in den Bauch erlitt am Sonntagabend ein 22-Jähriger bei einem Streit vor den Einkaufshallen am Borsigturm. Es besteht jedoch keine Lebensgefahr. Der Mann hatte sich mit Bekannten in einem Bowling-Center vergnügt und dann das Haus kurz verlassen. Draußen kam es zum Wortgefecht und zu Handgreiflichkeiten mit einer Gruppe junger Männer, in deren Verlauf ein etwa 20-Jähriger ein Messer zog und zustieß. Der Täter flüchtete. Er trug eine dunkle Bomberjacke.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben