VOR DER ERÖFFNUNG : VOR DER ERÖFFNUNG

DER UMZUG



Voraussichtlich fünf Stunden lang wird in der Nacht zum 3. Juni die Autobahn zwischen den Flughäfen Tegel und Schönefeld gesperrt. Zwischen 22 Uhr und 3 Uhr sind 600 Lastwagenfahrten mit Umzugsgütern vorgesehen. Hinzu kommen die Fahrzeuge der Feuerwehr, die Schlepper des Flughafens und weitere Spezialfahrzeuge.

DIE FEIER

Drei Wochen vor der geplanten Eröffnung gibt es am 12. und 13. Mai ein Publikumsfest „rund ums Terminal“, was danach nicht mehr möglich sein wird. Offiziell gefeiert wird dann im Voraus am 24. Mai. Mit dabei sein will auch Bundeskanzlerin Angela Merkel. Zudem sollen rund 30 000 Berliner und Brandenburger eingeladen werden.

DER START

Der Flughafen verspricht nach der Eröffnung einen „störungsarmen Betrieb“. Erforderliche Restarbeiten wirkten sich nicht auf den Passagierbetrieb aus, sagt Geschäftsführer Manfred Körtgen. Am 3. Juni sollen parallel Maschinen von Air Berlin und der Lufthansa zu den Erstflügen abheben, bei der Lufthansa ist es ein Airbus A380. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben