Berlin : Vorbild für Frauen in Kenia

-

,

gewann 1999 den

BerlinMarathon. Die 1,53 Meter kleine und 40 Kilogramm leichte Kenianerin lebt in Kenia, Davos und Detmold. Loroupe widersetzte sich dem Willen ihres Vaters und ihres Stammes und wurde Profi-Sportlerin. Sechsmal war sie Weltmeisterin. Loroupe stammt aus einer großen Familie: Sie hat 24 Geschwister. Als Kind lief sie täglich zehn Kilometer zur Schule. „Du darfst nur weiterlaufen, wenn du im Rechnen besser bist als dein großer Bruder“, sagte ihr

Vater. Sie schaffte es.

Im patriarchalischen Kenia ist sie vor allem für junge Frauen ein Vorbild.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben