Vorschlag : Steffel für Ein- und Zwei-Euro-Scheine

CDU-Politiker Frank Steffel findet Münzen unpraktisch und setzt sich daher für die Einführung von Geldscheinen im Wert von einem und zwei Euro ein.

Scheine_Muenzen
Sind Scheine praktischer als Münzen? -Foto: ddp

Der Berliner Bundestagsabgeordnete Frank Steffel (CDU) hat sich für die Einführung von Ein- und Zwei-Euro-Scheinen ausgesprochen. "Die Scheine sind im täglichen Gebrauch wesentlich praktikabler, sie wiegen weniger und sind für Touristen einfacher im Umtausch“, sagte das Mitglied im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages am Freitag.

Frankreich hatte zuvor nach Angaben Steffels eine Initiative zur Einführung eines Ein-Euro-Scheins angekündigt. Er begrüßte den Vorstoß, ging aber noch darüber hinaus. Bedenken könnten dadurch gemindert werden, dass die Euro-Scheine nicht ersetzt, sondern ergänzend zur Münze eingeführt werden sollten, sagte der CDU-Politiker. Damit wäre Einzelhändlern, Automatenaufstellern und Verbrauchern gedient. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben