Berlin : Wackelkontakte im Ballhaus

NAME

AUS DEN BEZIRKEN

Kreuzberg. Virginia Woolf, Johanna die Wahnsinnige, Irmgard Keun und drei weitere außergewöhnliche Frauen treffen auf von ihnen selbst erschaffene Figuren. Diese kuriosen Begegnungen bilden den Rahmen einer tänzerisch-theatralen Performance mit dem Titel „Wackelkontakte“, die vom 20. bis 22. Juni im Ballhaus in der Naunynstraße 27 aufgeführt wird. Die Vorstellungen beginnen um 20.30 Uhr; Karten zum Preis von 8 Euro (ermäßigt 6 Euro ) können telefonisch reserviert werden: 258 866 44. msa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben