Berlin : Wagen brannte im Tegel-Tunnel Motor in Flammen: Keiner verletzt

-

Verkehrschaos wegen eines brennenden Autos: Rund zwei Stunden war der Tunnel OrtskernTegel am Donnerstag während eines Feuerwehreinsatzes gesperrt. Offenbar wegen eines technischen Defektes geriet gegen 12.30 Uhr im Tunnel der Motor eines Pkw in Brand. Menschen wurden nach Auskunft der Feuerwehr nicht verletzt. Die Polizei lotste alle Fahrzeuge aus dem Tunnel, während die Feuerwehr die Flammen löschte und anschließend das ausgebrannte Auto ins Freie zog.weso

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben