Berlin : Wahl der Bezirksbürgermeister: Tempelhof-Schöneberg

ot

In Tempelhof-Schöneberg werden SPD und Grüne den SPD-Spitzenkandidaten Ekkehard Band zum Bürgermeister wählen. Dies ist nach übereinstimmender Auskunft beschlossen, obwohl der grüne Fraktionsvorsitzende, Wolfgang Erichson, zunächst Vorbehalte geäußert hatte. "Die grüne Fraktion folgt jetzt einer Entscheidung der Basis, die sich auf einer Mitgliederversammlung klar für Rot-Grün ausgesprochen hat", sagt Erichson nun. Entscheidend war, dass der grünen Spitzenkandidatin, Elisabeth Ziemer, von der SPD das Wunschressort Gesundheit, Stadtentwicklung und Quartiersmanagement, zugesprochen wurde. Die Grünen haben mit 9 Sitzen die Möglichkeit, sowohl mit der CDU als auch der SPD die absolute Mehrheit zu bilden. Grafik: Sitzverteilung der BVV Tempelhof-Schöneberg

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben