Berlin : Wannsee-Terrassen: Gelände liegt brach Auflage für neuen Investor

-

Ein Jahr hat es gedauert, bis die verkohlten Trümmer der „WannseeTerrassen“ in Nikolassee jetzt abgeräumt wurden. Die weitere Zukunft des Standortes aber ist ungewiss. Am ersten Weihnachtsfeiertag des letzten Jahres war das traditionsreiche Ausflugslokal in Flammen aufgegangen und bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Das Land Berlin, dem das Grundstück in bester Uferlage gehört, möchte dieses verkaufen. Zuvor muss es dem Liegenschaftsfonds übertragen werden – doch die nötige Zustimmung von Senat und Abgeordnetenhaus steht noch aus. Beim Liegenschaftsfonds rechnet man mit einer Ausschreibung „nicht vor Mitte 2003“. Nach Angaben der Bauverwaltung soll das Grundstück zweckgebunden veräußert werden: Der Investor müsse dort wieder eine „Erholungsnutzung“ ermöglichen. how

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben