Berlin : Warhols Mattscheibe

-

Andy Warhol ist in der Stadt – zu Gast mit dem MoMA, also dem Museum of Modern Art New York. Dessen Schau in der neuen Nationalgalerie zieht seit Monaten die Menschen in Massen an. Und so haben die Kunstwerke in der Auguststraße 69 auch noch die Filmabteilung des MoMA nach Berlin eingeladen. Dort sind seit dem Wochenende und noch bis zum 8. August filmische Kunstwerke von Andy Warhol zu sehen. Was zunächst aussieht wie Gemälde, also Bilder in Holzrahmen, ist in Wahrheit eine Ansammlung von Flachbildschirmen. Gezeigt werden Porträts bekannter Persönlichkeiten wie Salvador Dali, Jane Holzer oder Dennis Hopper, die als „moving stills“ gedacht sind, also still und bewegt zugleich. Die Kunstwerke arbeiten schon seit sechs Jahren mit dem MoMA zusammen. fk/Foto: Owsnitzki

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar