Berlin : Was bereits verkauft wurde

-

BEWAG

Die Mehrheitsanteile des Landes wurden 1996/97 für 1,48 Milliarden Euro veräußert.

GASAG

Das Unternehmen wurde in drei Etappen, 1994/95 und 1999 für 1,15 Milliarden Euro vollständig privatisiert.

GEHAG

Das städtische Wohnungsunternehmen wurde in zwei Tranchen, 1997 und 2001, für 486 Millionen Euro privatisiert.

BANKGESELLSCHAFT

1995 gab der Senat zehn Prozent der Anteile für 488 Millionen Euro ab.

WASSERBETRIEBE

Das Land Berlin trennte sich 1997/98 von der Hälfte der Anteile. 1,69 Milliarden Euro flossen in die Landeskasse.

GRUNDSTÜCKE

Der Verkauf öffentlicher Immobilien bringt dem Land durchschnittlich 250 Millionen Euro pro Jahr ein. za

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben